SumMit

Kontext

SumMit ist ein Serious Game zur Förderung interkultureller Kommunikation. Es dient als spielerische Lösung für die Vermittlung interkultureller Kompetenzen. Der Schwerpunkt ist das Verlassen der persönlichen Komfortzone. SumMit wird in Workshops zur Förderung interkultureller Kommunikation eingesetzt. Ziel ist es, als Gruppe zusammen, den Gipfel eines Berges zu erreichen. Um eine Stufe höher auf den Berg zu steigen, müssen gemeinsam Challenges gelöst werden. Am Anfang des Spiels gibt es Teams von zwei Personen. Je höher die Spieler den Berg erklimmen, desto größer werden die Teams. Kommunikation ist dabei die Kernmechanik. Nur, wenn die Spieler im realen Raum aufeinander zugehen und miteinander reden, können sie im Spiel weiterkommen.

Umsetzung

SumMit wurde in Unity für mobile Android Geräte entwickelt und in Unity umgesetzt. Das Konzept wurde zusammen mit dem interkulturellen Kompetenzzentrum der Universität Göttingen erstellt.

Methoden

Clip Studio Paint, Unity und Anima 2D, Adobe Illustrator, Adobe Photoshop, Game Design, 2D Art, Character Design, Environment Design, Animation, UI Design & Art

Projektmitglieder

Lauritz Brinkmann